21. August 2015 21:40
Hallo 190 ger - Fan-Gemeinde,
meinen 190D - Bj. 8/85 - Laufleistung 301000 Km- möchte ich nach einem "Dornröschenschlaf" von 6 Jahren unter freiem Himmel wieder auf die Straße bringen. Vor etwa 3 Jahren sprang er sofort an. Vor einigen Wochen - also nach weiteren 3 Jahren Standzeit- sprang "Dornröschen" wieder sofort an und konnte auf einen Trailer gefahren werden.

Zuhause angekommen sprang er auch noch zweimal an. Danach konnte ich "Dornröschen" nicht mehr erwecken.
Dies mag wohl am Anlasser/Magnetschalter liegen, da "Sie" beim Abschleppen wieder ansprang.

So, lange Rede kurzer Sinn, "Dornröschen" wollte nicht mehr einschlafen bzw. sich abschalten lassen, so dass ich rabiat werden mußte, und ein "Abwürgen" vornehmen mußte.

Wie kann ich zu einem harmonischen "Erwachen und Einschlafen" von "Dornröschen" beitragen?

Ich freue mich auf Tipps und danke euch.
Gruß Didi
Thema Autor Datum/Zeit

Motorabschaltung defekt

Dr. Dieter Wölfer 21. August 2015 21:40



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen