17. Juli 2012 15:26
Hallo zusammen,

vor ein paar Wochen ist eine gute Freundin beim Rückwärts-Einparken gegen meinen 190E Bj. '92 gefahren. Das Resultat ist abgebrochenes und gerissenes Plastik direkt beim Endrohr des Auspuffs, welcher nichts abbekommen hat.

Da ich mit der Verursacherin jedoch wie eben gesagt eine gute Freundschaft habe, möchte ich den Schaden nicht über die Versicherung regeln, da die Person wahrscheinlich hochgestuft werden würde.

Deshalb frage ich Euch als Erfahrene, wie viel ich wohl normalerweise in der Werkstatt für den Austausch oder ggfs. die Reparatur dieses Teils bezahlt hätte.

Beim späteren Verkauf meines 190E könnte ich mir gut vorstellen, dass der Käufer diesen Mangel als guten Grund zum Verhandeln des Verkaufspreises nutzen könnte. Von daher würde ich dieser Freundin gerne einen angemessen Preis nennen, der diese späteren Kosten deckt. Nur wie hoch soll ich da den Preis ansetzen?

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus,
M K[[zwinker]]
Thema Autor Datum/Zeit

Plastikschaden.. wie viel kann ich verlangen??

michael kohl 17. Juli 2012 15:26



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen